Startseite tinnitus-taube.de
Volltextsuche


Powered by


Sie sind Besucher
1377275
seit dem 05.11.2005
Attacke durch die Bundeswehr ;-)

Heute Morgen...stehe irgendwo in der Wohnung rum und putze, war gerade dabei Kristallgläser zu polieren. Auf einmal ein Geräusch, was ich so garnicht beschreiben kann. Im wahrsten Sinne des Wortes "ohrenbetäubend", vor Schreck fiel mir gleich das Glas auf den Boden... Für einen Augenblick dachte ich, es wäre eine Störung im CI und dieses würde gleich durch die Kopfhaut gesprungen kommen. Da meine Katze aber auch so komische Reaktionen ablegte, machte ich mich auf die Suche nach der Ursache dieses Geräusches. Als ich dann raus ging, sah ich die Tiefflieger der Bundeswehr und merkte nochmal sehr deutlich, dass dieses Geräusch von denen kommt...Ohje, was waren das noch für Zeiten, als ich die garnicht hörte...Smiley

CI als "Rauchmelder"

Irgendwann packt ja jedem mal der Hunger. Mich auch..Neulich wollte ich mir Abends einpaar Nudeln kochen, als gelernte Köchin eigentlich auch kein Problem, oder? Nudeln aufgesetzt und wieder ab in Wohnzimmer aufs Sofa. Da ich (durch mein krankheitbedingtes Schlafpotenzial) doch etwas müde war, bin ich wohl kurz eingenickt. CI hatte ich noch an. Auf einmal nahm ich im Halbschlaf ein merkwürdiges Geräusch war, knistern oder so, auch meine Katze spielte mittlerweile verrückt. Bin also mit einem Sprung in die Küche gedüst, die ja direkt neben dem Wohnzimmer liegt. Aus den leckeren Nudeln, war ein Klumpen schwarzer Pech geworden. Ohje ohje...aber nur gut, dass das CI mir etwas signalisierte...

Seite zuletzt geändert am 01.11.2006 13:53
Copyright by Sindy Funke