Startseite tinnitus-taube.de
Volltextsuche


Powered by


Sie sind Besucher
1377256
seit dem 05.11.2005
Einohrig beteiligt

Vorhin gerade erst hatte ich ein Erlebnis, welches zeigt, dass eine bilaterale Versorgung angebrachter wäre. Stehe an der Ampel und drücke den Knopf, weil ich über die Strasse wollte. Ampel springt auch um und ich sehe rechts im Augenwinkel die Autos anhalten. Wollte gerade über die Strasse hoppeln, als ich gerade so bemerkte, dass links von mir ein Auto ziemlich abrupt anhielt. Vielleicht hat der Fahrer ja gehupt...ich habe jedenfalls nichts gehört, da ich auf dem linken Ohr ja vollkommen "außer Gefecht" bin.

Naja, eigentlich hätte er ja auch nicht fahren dürfen, da die Ampel auf Rot für ihn stand. Und ich habe auch während meiner über 10 jährigen Autofahrpraxis von keiner Änderung erfahren, dass man neuerdings bei Rot fahren darf.

Seite zuletzt geändert am 24.10.2006 15:59
Copyright by Sindy Funke